Über uns

Lageplan Neustadt

Das „Reitinternat Mühle Spiegelberg“ stellt sich vor

 

Auch wenn wir das „Reitinternat Mühle Spiegelberg“ heißen, ist es nicht nur die richtige Adresse für alle reitbegeisterten Kinder, die sich hohe Ziele im Leistungssport gesteckt haben, sondern bietet ebenso „Einsteigern“ und "engagierten Freizeitreitern" eine ausgezeichnete Basis für eine fundierte und hervorragende Ausbildung für Reiter und Pferd durch die enge Kooperation mit dem Haupt- und Landgestüt Brandenburg. Außerhalb der „Spezialklasse“ Reiten ermöglicht auch das Wahlpflichtfach Reiten oder das außerschulische Training im Gestüt für Reiter und Pferd ein umfangreiches Programm, um auch als Breitensportler erfolgreich zu trainieren.

Aber auch die schulische Ausbildung steht dem in nichts nach:

An der Prinz-von-Homburg-Schule haben unsere Bewohner die einzigartige Möglichkeit, trotz intensiver Reitausbildung auch ihr Abitur in 13 Jahren zu absolvieren und so eine solide Grundlage für einen erfolgreichen Start ins Studium und spätere Berufsleben zu erwerben.

Dieses bundesweit einzigartige Projekt wird durch die enge Kooperation der Prinz-von-Homburg-Schule, des Amtes Neustadt (Dosse) – das sowohl Träger der Schule als auch des Reitinternats Mühle Spiegelberg ist – des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts, dem Landesverband Pferdesport  Berlin-Brandenburg (LPBB) und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg ermöglicht.

Das Reitinternat Mühle Spiegelberg liegt trotz seiner idyllisch grünen Dosse-Lage absolut zentral: Die Schule, das Gestüt und der Stadtkern von Neustadt (Dosse) mit seinen Geschäften sind innerhalb weniger Minuten fußläufig gut zu erreichen.

Einzugsbereich

Unsere Internatsbewohner kommen aus allen Bundesländern Deutschlands. Die günstige Zuganbindung - Züge in Richtung Hamburg und Berlin fahren im Stundenrhythmus - und ein Fahrdienst vom bzw. zum Bahnhof ermöglichen den Bewohnern die problemlose An- und Abreise für die Heimfahrt am Wochenende.

Zimmer der Kinder
Gemeinschaftszimmer

Wir bieten

Das Internat – Außengelände und Räumlichkeiten

Die Mühle aus rotem Backstein ist das höchste Gebäude am Spiegelberg und schon von weitem sichtbar. Im Erdgeschoss sieht man noch alte Mühlenelemente, wie zum Beispiel mehrere große Mühlräder. Große, unbearbeitete Balken prägen die geräumige Mensa und einige der Zimmer und verleihen der modern renovierten Mühle ein gemütliches, uriges Ambiente und ihre besondere Atmosphäre. Seit dem Schuljahr 2010/2011 stehen vorwiegend für die Schüler der Prinz-von- Homburg-Schule 70 Plätze auf 4 Etagen zur Verfügung. Im Eingangsbereich des Hauses befindet sich die Rezeption. Es schließt sich der Speiseraum mit dem angrenzenden Küchentrakt inclusive eines Bereiches an, in dem auch die Kinder und Jugendlichen kochen und backen können. Auch der große Fernseh- und Gemeinschaftsraum mit Computerarbeitsplätzen, gemütlicher Wohnlandschaft und der Möglichkeit für Schulungen, Seminare und Treffen in größerer Runde sowie das Büro der Internatsleitung sind in dieser Etage vorhanden. Eine Tür zur Terrasse ermöglicht den direkten Zugang zum großen Garten mit Feuerstelle, Volley- und Basketballplatz, Tischtennisecke und variablen Sitzgelegenheiten. Ebenfalls im Erdgeschoss befindet sich das „Stiefelzimmer“, ein separater Raum mit abschließbaren Schränken, in denen persönliche Reitsachen untergebracht werden können. Im Keller des Hauses befinden sich der Wasch- und Trockenraum. Die Fahrräder werden gegenüber der Mühle in einem überdachten und eingezäunten, abschließbaren Bereich abgestellt – unserem „Fahrradstall“. 

Im 1. und 2. Obergeschoss gibt es Zweibettzimmer. In der 3. und 4. Etage befinden sich geräumige Maisonette-Zimmer. Hier können zwei bis drei Jugendliche jeweils zusammenwohnen. Die Raumaufteilung der einzelnen Zimmer ist individuell, alle Zimmer sind mit Internetzugang ausgestattet. Auf jeder Etage befinden sich 3 Bäder mit Duschkabinen und mehrere Toiletten sowie eine Teeküche. Am Eingang zur Etage befindet sich das Erzieher/innen- Zimmer. Das gemütliche Turmzimmer über der 4. Etage (mit eigener Teeküche) ist besonders bei unseren älteren Kindern und Jugendlichen sehr beliebt.

gemeinsames Lagerfeuer

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Wir informieren Sie gerne ausführlich über Möglichkeiten, Voraussetzungen, Kosten und Förderung.

Oder besuchen Sie uns - fühlen Sie einfach mal gemeinsam mit Ihrem Kind rein ins Leben im Reitinternat Mühle Spiegelberg – vielleicht im Rahmen einer der vielfältigen Programmangebote des Gestüts (http://www.neustaedter-gestuete.de/) oder zum Tag der offenen Tür in der Schule oder bei uns im Internat.

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns auf Sie!