Vorgehensweise Schritt für Schritt

Wie gehe ich vor, wenn ich mein Kind im Internat anmelden möchte?

 

Unser Reitinternat ist ein “besonderes” Internat. Wir sind nicht Schule und Wohnheim in einem. Unsere Schule ist in 5 Minuten zu erreichen und ein extra Gebäude. Wir sind ein eigenständiges Unternehmen als reines Wohnheim.

 

Sie haben Interesse Ihr Kind bei uns anzumelden, wissen aber nicht, bei wem Sie sich als erstes melden müssen? 

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Als erstes müssten Sie sich an der Prinz von Homburg Schule melden. Dies ist eine öffentliche staatliche Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Über die Aufnahme in die 7. Klasse oder in eine andere Klassenstufe im nächsten oder laufenden Schuljahr entscheidet die Schule. Falls Sie Fragen über die Schule haben, melden Sie sich direkt im Sekretariat, hier werden sie liebevoll beraten.

 

Sekretariat: 033970/ 5178101

 

In der Schule gibt es nicht nur die Regelklassen, sondern eine besondere Klasse, die

Reiterklasse. In der Spezialklasse haben die Kinder das Fach “Reiten”. Um in diese Spezialklasse aufgenommen zu werden, muss man einen Eignungstest absolvieren. Hier werden sowohl die reiterlichen, als auch die sportlichen Fähigkeiten getestet. Für weitere Informationen zum Eignungstest, wenden Sie sich an Frau Weise.

 

Wir im Internat nehmen nicht nur Kinder aus der Spezialklasse auf, auch Kinder aus der Regelklasse können bei uns wohnen. Wenn Ihr Kind an der Prinz von Homburg Schule aufgenommen worden ist, dann können Sie sich mit uns gerne in Verbindung setzen.  Wir haben Platz für ca. 70 Kinder und freuen uns jeden herzlich aufzunehmen. Wenn Sie Fragen zu den Kosten und der Förderung für den Internatsplatz haben, melden Sie sich bei unserem Träger, das ist das Amt Neustadt Dosse.

Hier ist Ihr Ansprechpartner Frau Bolle.

 

Frau Bolle: 033970/95216

 

Nachdem der Schulpatz und der Internatsplatz für Ihr Kind gesichert ist, brauchen Sie vielleicht noch eine Box für Ihr Pferd. Das Haupt- und Landgestüt hält für die Schüler und Schülerinnen der Spezialklasse Boxen bereit. 

 

Ansprechpartner für eine Pferdebox: 033970/50290

 

Eine Unterbringung in einer privaten Pferdepension in der näheren Umgebung ist auch möglich.

Für Schüler der siebten und achten Klasse besteht keine Pflicht, ein eigenes Pferd mitzubringen. Ab der neunten Klasse ist es ausdrücklich erwünscht. 

 

Wenn Sie noch Fragen haben zum Vorgehen, können Sie sich jederzeit gern bei uns melden. 

 

Wir freuen uns über jede neue Schülerin und jeden neuen Schüler.